Geburtstag: 1.7.1934
Geboren in: Lafayette, Indiana, USA

„Regisseure sind wie Löwen. Sie pinkeln in die Ecken und markieren damit ihr Terrain“ (Sydney Pollack)

Sydney Pollack - Seit Jahrzehnten ein großer und vor allem erfolgreicher Regisseur, Schauspieler und Produzent. Von kleinen Fernsehproduktionen arbeitete sich der amerikanische Filmemacher hoch bis zu großen Hollywoodproduktionen, von denen zwei Stück für Pollack mit einer OSCAR – Nominierung endeten und einer ihm letztendlich die heiß geliebte Trophäe einbrauchte.
Sydney Pollack hat seinen Erfolg hauptsächlich seiner Vielseitigkeit und seinem regen Interesse an der Branche zu verdanken. Es gibt kaum ein Genre, in dem er sich nicht schon einmal versucht hat; egal ob als Macher selbst, Produzent oder Schauspieler.

Erstmals auf sich aufmerksam machte der in Indiana geborene Pollack 1969 mit „Nur Pferden gibt man den Gnadenschuss“. Dieses Drama, mit Jane Fonda in der Hauptrolle, erzählt von dem Elend in Amerika während der Weltwirtschaftskrise und brachte Sydney Pollack seine erste Nominierung für den OSCAR ein. Danach waren Pollacks nächste größere Produktionen Thriller. Unter anderem feierte er in diesem Genre mit „Die drei Tage des Condors“ großen Erfolg.
1981 wurde der Regisseur dann zum zweiten Mal für die goldene Statue nominiert. Damals inszenierte er die Komödie „Die Sensationsreporterin“ mit Paul Newman und Sally Field in den Hauptrollen.
Bereits vier Jahre später begeisterte er Presse und Zuschauer gleichermaßen: Mit seinem gigantischen Liebesfilm „Jenseit von Afrika“ schaffte er es endlich nicht nur für den OSCAR nominiert zu werden, sondern ihn auch endlich zu gewinnen. Insgesamt brachte es der Streifen auf vier Nominierungen und sieben gewonnene Trophäen – Weltweit ein voller Erfolg.
1993 verfilmte Sydney Pollack dann als Erster einen Grisham-Thriller. Mit Tom Cruise in der Hauptrolle inszenierte er „Die Firma“ und erhielt für seine Arbeit wieder einmal haufenweise positive Kritiken.
Nachdem sich der Filmemacher einige Jahre seiner Tätigkeit als Produzent widmete, kehrte er 2005 wieder auf unsere Leinwände zurück. Mit „Die Dolmetscherin“ begeisterte er nicht nur das amerikanische Publikum, sondern auch das europäische. Kurzum: Der Thriller mit Nicole Kidman sorgte dafür, das der Regisseur wieder in aller Munde war. Pollack war in diesem Streifen auch als Produzent tätig und übernahm eine kleine Rolle.

Wie bereits erwähnt, war der Amerikaner nicht gerade selten auch als Schauspieler tätig. Oftmals übernahm er Rollen in Filmen seiner Regisseurkollegen. Laut Pollack selbst, interessiere ihn die Schauspielerei nicht sonderlich. Er sähe es eher als gute Chance seine Kollegen auszuspionieren, da man ja sonst nie erfahren würde, wie die anderen arbeiten. Und so kam es dann wohl, dass Pollack unter anderem in Woody Allens „Ehemänner und Ehefrauen“ und in Stanley Kubricks "Eyes Wide Shut" Rollen übernahm.

1961: Preston & Preston (TV-Serie)
1961: Ben Casey (TV-Serie)
1962: Hinter feindlichen Linien (nur Schauspieler)
1962: Alfred Hitchcock zeigt
1963: Auf der Flucht (1963)
1963: The Chrysler Theater
1963: Stunde der Entscheidung (TV-Serie)
1965: Stimme am Telefon
1966: Dieses Mädchen ist für alle
1968: Mit eisernen Fäusten
1968: Der Schwimmer
1969: Das Schloss in den Ardennen
1969: Nur Pferden gibt man den Gnadenschuss
1972: Jeremiah Johnson
1973: So wie wir waren
1975: Yakuza (auch Produzent)
1975: Die drei Tage des Condors
1977: Bobby Deerfield (auch Produzent)
1979: Der elektrische Reiter (auch Schauspieler)
1980: Honeysuckle Rose (nur Produzent)
1981: Die Sensationsreporterin (auch Produzent)
1982: Tootsie
(auch Produzent und Schauspieler)
1984: Der Songschreiber (nur Produzent)
1985: Sanford Meisner: The American Theatre´s Best Kept Secret (nur Produzent)
1985: Jenseits von Afrika
(auch Produzent)
1988: Die grellen Lichter der Großstadt (nur Produzent)
1989: Die fabelhaften Baker Boys
(nur Produzent)
1990: Aus Mangel an Beweisen (nur Produzent)
1990: Frühstück bei ihr (nur Produzent)
1990: Havanna
1991: King Ralph
(nur Produzent)
1991: Schatten der Vergangenheit (nur Produzent)
1992: Auf und davon (nur Produzent)
1992: A Private Matter (TV) (nur Produzent)
1992: The Player (nur Schauspieler)
1992: Der Tod steht ihr gut
(nur Schauspieler)
1992: Ehemänner und Ehefrauen (nur Schauspieler)
1993: Die Firma
(auch Produzent)
1993: Fallen Angels (TV-Serie) (nur Produzent)
1993: Das Königsspiel (nur Produzent)
1993: Flesh and Bone – Blutiges Erbe (nur Produzent)
1995: Sabrina
(auch Produzent)
1995: Sinn und Sinnlichkeit
(nur Produzent)
1998: Sie liebt ihn - Sie liebt ihn nicht
(nur Produzent)
1998: Zivilprozess
(nur Schauspieler)
1998: Bronx County (TV) (nur Produzent)
1998: Poodle Springs (TV) (nur Produzent)
1999: Eyes Wide Shut
(nur Schauspieler)
1999: Begegnung des Schicksals (auch Produzent & Schauspieler)
1999: Der talentierte Mr. Ripley
(nur Produzent)
2000: Die Villa (nur Produzent)
2001: The Majestic
(nur Stimme)
2001: Über kurz oder lang
(nur Produzent)
2001: Iris
(nur Produzent)
2001: Birthday Girl
(nur Produzent)
2002: Heaven (nur Produzent)
2002: Spurwechsel
(nur Schauspieler)
2002: Der stille Amerikaner
(nur Produzent)
2003: Unterwegs nach Cold Mountain
(nur Produzent)
2003: In the Name of Love (nur Produzent)
2005: Forty Shades of Blue (nur Produzent)
2005: Die Dolmetscherin
(auch Produzent und Schauspieler)
2005: Leatherheads (nur Produzent)
2005: Sketches of Frank Gehry
2006: Three Bad Men (nur Produzent)
2006: Margaret (nur Produzent)
2006: Hotstuff (nur Produzent)
2006: Ein perfekter Platz (nur Schauspieler)
2006: Michael Clayton (nur Produzent, Schauspieler)
2006: Breaking and Entering (nur Produzent)

Golden Globe Nominierungen:
1969: Beste Regie: Nur Pferden gibt man den Gnadenschuss
1982: Beste Regie: Tootsie
1985: Beste Regie: Jenseits von Afrika

OSCAR Nominierungen:
1969: Beste Regie: Nur Pferden gibt man den Gnadenschuss
1982: Bester Film: Tootsie
1982: Beste Regie: Tootsie

Gewonnene OSCARs:
1985: Bester Film: Jenseits von Afrika
1985: Beste Regie: Jenseits von Afrika

Sydney Pollack

Filme mit Sydney Pollack in meiner Sammlung als Darsteller:


1979
Der elektrische Reiter
Rolle:
Man who makes pass at Alice (uncredited)
1979
Der elektrische Reiter
Rolle:
Man who makes pass at Alice (uncredited)
1982
Tootsie
Rolle:
Trailer Narrator (voice) (uncredited)
1992
Der Tod steht ihr gut
Rolle:
E.R. Doctor (uncredited)
1992
The Player
Rolle:
Dick Mellon
1992
Der Tod steht ihr gut
Rolle:
E.R. Doctor (uncredited)
1998
Zivilprozess
Rolle:
Al Eustis
1999
Begegnung des Schicksals
Rolle:
Carl Broman
1999
Eyes Wide Shut
Rolle:
Victor Ziegler
2000
Eyes Wide Shut
Rolle:
Victor Ziegler
2001
The Majestic
Rolle:
Studio Executive (voice)
2002
Spurwechsel
Rolle:
Stephen Delano
2003
Die Sopranos: Die komplette vierte Staffel
Rolle:
Warren Feldman 1 episode, 2007
2005
Die Dolmetscherin
Rolle:
Jay Pettigrew (uncredited)
2005
Die Sopranos: Die komplette zweite Staffel
Rolle:
Warren Feldman 1 episode, 2007
2006
Will & Grace: Staffel 1
Rolle:
George Truman (4 episodes, 2000-2006)
2006
Will & Grace: Staffel 2
Rolle:
George Truman (4 episodes, 2000-2006)
2006
Will & Grace: Staffel 3
Rolle:
George Truman (4 episodes, 2000-2006)
2006
Entourage: Staffel 3, Teil 1
Rolle:
Sydney Pollack (1 episode, 2007)
2006
Entourage: Staffel 3, Teil 2
Rolle:
Sydney Pollack (1 episode, 2007)
2007
Michael Clayton
Rolle:
Marty Bach
2007
Entourage: Die komplette vierte Staffel
Rolle:
Sydney Pollack (1 episode, 2007)
2007
Michael Clayton
Rolle:
Marty Bach
2008
Verliebt in die Braut
Rolle:
Thomas Bailey Sr.
2008
Entourage: Die komplette fünfte Staffel
Rolle:
Sydney Pollack (1 episode, 2007)
2008
Verliebt in die Braut
Rolle:
Thomas Sr.
2009
Entourage: Die komplette sechste Staffel
Rolle:
Sydney Pollack (1 episode, 2007)
2010
Entourage: Die komplette siebte Staffel
Rolle:
Sydney Pollack (1 episode, 2007)
2011
Entourage: Die komplette achte Staffel
Rolle:
Sydney Pollack (1 episode, 2007)

Filme mit Sydney Pollack in meiner Sammlung als Regisseur:


1971
Jeremiah Johnson
Regisseur
1972
Jeremiah Johnson
Regisseur
1973
So Wie Wir Waren
Regisseur
1974
Yakuza
Regisseur
1977
Bobby Deerfield
Regisseur
1982
Tootsie
Regisseur
1985
Jenseits von Afrika
Regisseur
1985
Jenseits von Afrika
Regisseur
1990
Havanna
Regisseur
1993
Die Firma
Regisseur
1993
Die Firma
Regisseur
2005
Die Dolmetscherin
Regisseur

Bilder:


Note: 5.00/5 (2 Votes)